Therapie für psychische Gesundheit

~ YWCA-Dienste während COVID-19 ~

Viele der Dienste von YWCA Spokane werden der Gemeinschaft weiterhin per Telefon, E-Mail und Video zur Verfügung stehen, zusätzlich zu unseren sicheren Unterkünften und Hotline-Diensten für Überlebende häuslicher Gewalt. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie während der COVID-19-Pandemie auf kritische Dienste zugreifen können, Bitte besuchen Sie unsere regelmäßig aktualisierte Liste der verfügbaren Dienste hier. Dankeschön!

SERVICE-UPDATES WÄHREND COVID-19


Therapy team group photo, socially distanced, wearing face masks


Dienstleistungen für psychische Gesundheitstherapie

YWCA Spokane bietet Überlebenden von Gewalt in der Partnerschaft und ihren Familien ganzheitliche psychologische Dienste. Unser Programm für psychische Gesundheit bietet einen kreativen und kollaborativen Ansatz für den Therapieprozess. Der Überlebende und seine Familie steuern die Sitzung, bewegen sich in die gewünschte Richtung und erkunden Wege für gesündere, glücklichere und sicherere Beziehungen.

Das Team von YWCA Spokane ist bestrebt, der LGBTQIA+-Gemeinschaft eine feierliche und bestätigende Behandlung der psychischen Gesundheit anzubieten. YWCA Spokane dient allen stolz.

Modalitäten

Unsere Therapiepraxis basiert auf Empowerment und verwendet eine Grundlage in kognitiver Verhaltenstherapie (CBT), Achtsamkeit und kurzer lösungsorientierter Therapie, um ein Versorgungssystem zu schaffen, das Sie befähigt, schwierige Situationen zu meistern und Fähigkeiten zu entwickeln, die für langfristige, positive Veränderungen erforderlich sind . Im Rahmen der Therapie kann Ihnen ggf. auch die Möglichkeit angeboten werden, an Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung der Augenbewegungen (EMDR) Therapie, eine evidenzbasierte Methode zur Traumaverarbeitung.

Versicherungskosten

Dienstleistungen können dem Hinterbliebenen kostenlos zur Verfügung gestellt werden, wenn eine Versicherung nicht in Frage kommt oder es nicht sicher ist, eine Versicherung zu nutzen. Wenn Sie Fragen zu Versicherungen, Kosten oder ähnlichen Anliegen haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter 509-789-9273 anzurufen.

Für therapeutische Leistungen werden folgende Versicherungen akzeptiert:

  • Ätna
  • Amerigroup
  • Asuris
  • Cigna
  • Gemeinschaftsgesundheitsplan Washington
  • Koordinierte Pflege
  • Gesundheit der ersten Wahl
  • Kaiser-Zugang (nicht CORE)
  • Molina
  • Premera
  • TriCare
  • Vereinigte Verhaltensgesundheit
  • United Healthcare

Wir haben auch private Gehalts- und Staffeloptionen.

Behandlungsphilosophie

Psychotherapie soll helfen, die verschiedenen Arten von persönlichen Kämpfen anzugehen, die Sie möglicherweise erleben, wie Depressionen, Angstzustände, Anpassungsschwierigkeiten, Ehe- und Familienkonflikte, Traumata und mehr. Die Therapieziele reichen von der Linderung der Symptome bis hin zu wesentlichen Lebensveränderungen, die auf einem besseren Verständnis Ihrer persönlichen, zwischenmenschlichen und sozialen Umstände basieren. Die Beziehung zu einem Therapeuten ist partnerschaftlich und wir freuen uns jederzeit über Fragen, Kommentare oder Anregungen zu Ihrem Therapieverlauf. Alle unsere Therapeuten sind auf die Arbeit mit Überlebenden von Gewalt in der Partnerschaft, sexuellen Übergriffen/Missbrauch, posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD), komplexen Traumata, Angstzuständen und Depressionen spezialisiert. Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung der Spezialität der Therapeuten, der primären Modalität und ihrer therapeutischen Ausrichtung. Wir betreuen Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Paare und Familien, alle mit einer Trauma-informierten Linse.

Wenn Sie einen bestimmten Therapeuten anfordern möchten, teilen Sie uns dies bitte mit und wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.


Lernen Sie unsere Therapeuten kennen

Melva Moore, Director of Mental Health Services, smilingMelva Moore (sie/sie/sie), MSW, LICSW

Direktor des Psychiatrischen Dienstes
EMDR zertifizierter Therapeut & Berater in Ausbildung
Gottman Paartherapie Level 1 & 2

Herauszufinden, wie man sein Leben nach einem Trauma wieder in Ordnung bringt, ist harte Arbeit und manchmal sogar chaotisch. Mir liegt es am Herzen, Ihnen einen sicheren Raum zu bieten, in dem Sie Ihr Trauma in Ihrem Tempo verstehen, verarbeiten und verarbeiten können. Es ist wichtig, einen Raum zu schaffen, der Ihre Verletzlichkeit würdigt und es uns ermöglicht, ehrlich darüber zu sprechen und darüber zu sprechen, was nicht funktioniert, damit wir Muster in Ihrem Leben stören können, die Ihnen das Gefühl geben, festzustecken. Bei mir erwartet Sie ein freundlicher, einfühlsamer und direkter Therapieansatz, bei dem ich Sie auf Ihrem Heilungsweg begleite. Als lizenzierter unabhängiger klinischer Sozialarbeiter werde ich einen kollaborativen therapeutischen Raum schaffen und nach einem trauma-informierten, stärkenbasierten Ansatz arbeiten. Ich habe meinen Master in Sozialarbeit an der Eastern Washington University abgeschlossen und arbeite seit 8 Jahren am YWCA Spokane mit Überlebenden häuslicher Gewalt. Ich bin spezialisiert auf die Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenen, Familien und Paaren, die ein neues Leben nach einem Trauma bewältigen. Ich habe eine umfassende Ausbildung in Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) für Erwachsene und Kinder und eine spezielle Ausbildung in der Arbeit mit Paaren und Familien.

Wenn ich nicht berate, gehe ich gerne mit meiner Familie und unserem Labrador-Welpen Finn wandern und Kajak fahren, koche neue Rezepte mit dem Gemüse aus unserem Garten und bewirte Freunde für Spieleabende.

Zu den Fachgebieten gehören: Posttraumatische Belastungsstörung, generalisierte Angststörung, Familientrauma, sexuelle Übergriffe und häusliche Gewalt, Traumata von Kindern/Jugendlichen, Herausforderungen bei der Arbeit und Familie von Paaren, pränatalen/postpartalen Herausforderungen und Traumata.


Stephanie Nave, Licensed Therapist, smilingStephanie Nave (sie/sie/ihre), MA, LMHC

Lizenzierter Therapeut
EMDR-ausgebildeter Therapeut

Es ist seit einiger Zeit eine Leidenschaft von mir, Überlebenden häuslicher Gewalt in der Partnerschaft zu helfen, zu heilen, zu wachsen und ihre Stimme zu finden. Ich habe meine Ausbildung auf dieses Ziel zugeschnitten und meinen Master in Beratungspsychologie am Boston College abgeschlossen. Ich arbeite nun seit 7 Jahren im YWCA Spokane, wo sich unser Therapieteam auf Traumata mit Fokus auf häusliche Gewalt von Intimpartnern spezialisiert hat. Als lizenzierter Berater für psychische Gesundheit glaube ich, dass jeder einen Wert hat und es verdient, sich gesehen, gehört und respektiert zu fühlen. Ich arbeite daran, ein sicheres und einladendes therapeutisches Umfeld zu schaffen, das Wärme, Unterstützung und Sicherheit bietet. Ich verwende einen personenzentrierten Ansatz mit einem Schwerpunkt auf Achtsamkeit. Durch gemeinsame Zielsetzungen werden wir daran arbeiten, Erkenntnisse zu gewinnen, neue Bewältigungsstrategien zu erlernen, Traumata zu heilen und einen neuen Weg nach vorne zu entdecken. Einige Werkzeuge, die ich verwende, um uns dabei zu helfen, dorthin zu gelangen, sind Achtsamkeit, Psychoedukation, kognitive Verhaltenstherapie (CBT), Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung der Augenbewegungen (EMDR) und das interne Familiensystem (IFS). Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Einzelsitzungen, die per Teletherapie und persönlich angeboten werden.

Selbstfürsorge ist sehr wichtig, und ich tue mein Bestes, um sie regelmäßig zu praktizieren. Kuscheln mit Hund und Katze zu Hause, Spaziergänge und Wanderungen, leckeres Essen kochen und Gesellschaftsspiele mit Freunden und Familie spielen, was mir Freude bereitet und meinen Becher auffüllt.

Zu den Fachgebieten gehören: häusliche Gewalt in der Partnerschaft, gesunde Beziehungen, sexuelles Trauma, familiäre Gewalt, Depression, generalisierte Angst, posttraumatische Belastungsstörung, umfassende Ausbildung in der IFS-Modalität und Frauenprobleme im späteren Leben.


Brit Wilson, Associate Therapist, smilingBrit Wilson (sie/sie/ihre), MSW, LICSW-A

Assoziierter Therapeut

Ein Mensch zu sein ist manchmal schwer und das Hinzufügen von Traumata kann es noch komplizierter machen. Mein Ziel als Therapeut wird immer sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um einen Raum zu schaffen, in dem Sie sich durch die komplizierten Dinge zu Wachstum und Heilung bewegen können. Ich habe einen Master-Abschluss in Sozialer Arbeit von der Eastern Washington University und arbeite derzeit an einer staatlichen Zulassung. In meiner 5-jährigen Erfahrung in der Arbeit mit Überlebenden von häuslicher Gewalt mit Intimpartnern bei YWCA Spokane habe ich gelernt, dass der Weg jedes Überlebenden einzigartig ist. Mein Therapieansatz ist traumasensibel und verwendet evidenzbasierte Modalitäten wie kognitive Verhaltenstherapie, Achtsamkeitspraktiken und EMDR – aber ich bringe auch viel Humor, Neugier und Psychoedukation in meine Sitzungen ein. Ich glaube, dass Sie Fürsorge, Mitgefühl und Heilung verdienen. Ich weiß, dass ein Trauma es schwer machen kann, das zu glauben, also werde ich es zuerst für dich glauben und an deiner Seite sein, wenn du es für dich selbst entdeckst. Gemeinsam halten wir Platz für die herausfordernden Sachen.

Außerhalb der Arbeit werde ich meine Malbücher füllen, kuscheln und mit meinen Hunden spazieren gehen, Musik oder Podcasts hören, Yoga machen oder in der Küche etwas Leckeres kochen.

Zu den Fachgebieten gehören: häusliche und sexuelle Gewalt, Familientrauma, gesunde Beziehungen, Trauma und das Gehirn, posttraumatische Belastungsstörung, generalisierte Angst und Depression.


Morgan Colburn, Director of Advocacy Support, smilingMorgan Colburn (sie/sie/sie), MSW, LICSW

Director of Advocacy Support
EMDR-ausgebildeter Therapeut

Ich habe meinen Master in Sozialarbeit an der Eastern Washington University abgeschlossen und arbeite seit 7 Jahren am YWCA Spokane mit Überlebenden von häuslicher Gewalt in der Partnerschaft. Als lizenzierter unabhängiger klinischer Sozialarbeiter glaube ich, dass Menschen in dem Moment zu heilen beginnen, in dem sie sich gehört fühlen. Ich habe eine Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit anderen auf ihrem Weg durch den Heilungsprozess, mit dem Ziel, Hoffnung, Freude, Humor und eine neue Begeisterung für das Leben zu finden. Mein Ziel ist es, einen kollaborativen Ansatz zur Traumawiederherstellung durch den Einsatz von EMDR, Achtsamkeit, kognitivem Verhaltensansatz und Akzeptanz- und Commitment-Therapie zu schaffen.

In meiner Freizeit pflege ich meine kreative Seite gerne durch Aquarellmalerei, Klavierspielen und das Ausprobieren neuer Rezepte sowie die Verbindung zur Natur, indem ich die Schönheit des pazifischen Nordwestens erkunde.


Jessie Cook, Advocacy Support Manager, Associate Therapist, smilingJessie Cook (she/her/hers), MSW, LICSWA

Advocacy Support Manager, Associate Therapist
EMDR Certification in Training

I believe that the first step in healing calls for a safe, supportive space that fosters connection and allows us to feel seen, worthy, and empowered as who we are right now. I strive to provide such a space for those that are seeking acceptance, understanding and progression in their lives following traumatic experiences. While working with me, you can expect a compassionate, patient approach, alongside curiosity and honesty to assist with client exploration, expansion of perspectives and learning skills to alleviate symptoms associated with lived trauma. I focus on interventions like mindfulness (being present in the moment), accepting and honoring feelings, self forgiveness, choice, boundaries, self care, and being ‘real’ with clients. Additionally, I recognize that my clients are experts in their own lives, which leads me to work with the intention to support and empower clients through their personal choice rather than taking a paternal approach in session. Previous to engaging as an associate therapist at the YWCA, I spent 7 years as a Substance Use Disorder Professional working with teens and their families who were affected by substance use. I graduated with my MSW in 2020 and am currently working towards my Independent Clinical Social Work licensure. I specialize in work with young adults and teens. 

In my personal life, I practice great appreciation for the Inland Northwest’s landscape and outdoor recreation, my little family including our Jack Russell Terrier, Macy, and my supportive soccer and lifting-gym community. I love traveling to/exploring national parks, making time for family and friends, and a good nap. 

Areas of expertise include: intimate partner domestic violence, PTSD, exploration of personal experience, healthy relationships, family conflict, extensive experience with Dialectical Behavioral Therapy, proficient in Cognitive Behavioral Therapy, currently gaining certification in Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR).  


Psychische Gesundheitsdienste für Erwachsene

Therapieangebote für Erwachsene stehen Überlebenden häuslicher Gewalt ab 18 Jahren zur Verfügung. Wir bieten individuelle ambulante Therapiesitzungen nach Vereinbarung in unserem Büro in 930 N Monroe St, Spokane, WA 99201 an.

Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, die direkt oder indirekt häusliche Gewalt erlebt haben, stehen traumatisierte psychosoziale Dienste zur Verfügung. Wir bieten Trauma-informierte Spiel- und Sandtherapie sowie EMDR.

Kontaktiere uns

Um mehr über psychotherapeutische Dienste bei YWCA Spokane zu erfahren oder eine Aufnahme zu vereinbaren, rufen Sie bitte 509-789-9297 an oder senden Sie eine E-Mail therapie@ywcaspokane.org.

Therapy team group photo, socially distanced, smiling


Zusätzliche Dienste für psychische Gesundheit

Während der COVID-19-Pandemie ist soziale Distanzierung erforderlich, um uns und unsere Gemeinschaften zu schützen. Es kann auch mentale und emotionale Herausforderungen schaffen oder verschlimmern. Viele von uns befolgen Empfehlungen für soziale Isolation und Selbstquarantäne, um die Verbreitung von COVID 19 zu verhindern. Dies ist zwar eine gute Wahl für unsere Gemeinschaften insgesamt, aber wir können es schwierig finden, in einer Welt mit weniger menschlichen Kontakten zurechtzukommen.

Werfen Sie einen Blick auf die unten zusammengestellte Liste der Ressourcen, auf die Sie oder jemand, den Sie kennen, während dieser Isolationszeit zugreifen können.

Psychische Gesundheitsdienste während COVID-19