Das Familienjustizzentrum

Ein opferfreundlicher Rundum-Ansatz für den Dienst an Opfern häuslicher Gewalt

YWCA Spokane wurde im Februar 2015 gegründet und ist stolz darauf, als Gastgeber für das Family Justice Center zu dienen

Family Justice Center at YWCA SpokaneDas Family Justice Center befindet sich am Hauptsitz von YWCA Spokane in der Innenstadt und wurde zum neuen Zuhause von fünf Partnerbehörden, die das regionale Spokane-Team für häusliche Gewalt bilden, darunter Rechtsanwälte von YWCA Spokane, Strafverfolgungsbehörden der Stadt und des Landkreises sowie Staatsanwälte.

Seit zwölf Jahren arbeitet diese Koalition zusammen, um Opfern häuslicher Gewalt in Spokane zu helfen. Das Team wurde mit dem Ziel gegründet, Opfern von familiärer Gewalt koordinierte Dienste anzubieten, und jetzt sind diese Dienste in einer opferzentrierten Umgebung am YWCA angesiedelt.

Das Family Justice Center, das als nationaler Best-Practice-Ansatz für die Intervention und Prävention von häuslicher Gewalt identifiziert wurde, ist ein wichtiger Schritt vorwärts in der Verpflichtung der Spokane-Gemeinschaft, die Sicherheit von Opfern häuslicher Gewalt zu schützen, Straftäter häuslicher Gewalt zur Rechenschaft zu ziehen und Vorfälle von häuslicher Gewalt zu reduzieren Spokane.


Ein sicherer Raum

Die Kollektivpartner erkannten eine Möglichkeit, das Gefühl der Sicherheit und des Komforts der Opfer, denen wir dienen, zu erhöhen. Überlebende häuslicher Gewalt haben oft Unbehagen oder Angst, wenn sie eine Polizeidienststelle oder die Staatsanwaltschaft betreten. Die gemeinsame Ansiedlung dieser Büros am traumasensiblen Standort von YWCA Spokane reduziert die Angst und führt zu einer erhöhten Kooperationsrate der Opfer.

Das Verlassen einer missbräuchlichen Beziehung kann alles umfassen, von der Erlangung einer Schutzanordnung über die Arbeitssuche bis hin zur Einrichtung einer neuen Wohnung. Jetzt haben Opfer häuslicher Gewalt in Spokane ein warmes, familienfreundliches Zentrum, um die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen.

Kürzlich hat unser Familienjustizzentrum seinen Vernehmungsraum umgestaltet, um Überlebenden häuslicher Gewalt einen Trauma-informierten Raum zu bieten. Lesen Sie mehr über den Umbau und sehen Sie sich Fotos des neuen Interviewraums an Hier.

Trauma-informierter Interviewraum

Das Kernkonzept des Family Justice Center-Modells besteht darin, einer Opferfreundlicher Ort, an dem Überlebende mit einem Anwalt sprechen, für ihre Sicherheit planen, einen Polizeibeamten interviewen, sich mit einem Staatsanwalt treffen können, Informationen zu Unterkünften, Beratung und Arbeitsvorbereitungsdiensten erhalten und erhalten kostenlose Kinderbetreuung, während sie vor Ort auf Dienstleistungen zugreifen. Die Rechtsanwälte stellen sicher, dass die Opfer ein Team von Fachleuten haben, die ihnen helfen, den Kreislauf der Gewalt sicher zu durchbrechen. Ziel ist es, den Opfern zu helfen, sich vom oft traumatischsten Moment ihres Lebens zu Hoffnung, Heilung, Sicherheit und Stabilität zu bewegen.